Dienstag, 7. Juli 2015

6. Tag NaNoWriMo Juli

Tja, was soll ich sagen? Für 100 Wörter reichte es gestern nicht mehr. Es wurde nur 99.

Aber gut, dafür hatte ich endlich mal wieder einen entspannten Abend nur mit meinem Mann. Einfach mal auf der Terrasse gesessen, gegessen und geschwiegen - Ja, schweigen kann wirklich mal Gold wert sein. In letzter Zeit wurde viel geredet. Neue Pläne gemacht, die verworfen oder umgestaltet wurden, doch letztendlich waren es nur Pläne. Ob der ein oder andere noch in die Tat umgesetzt wird, ist noch nicht vorhersehbar. Das Änderungen im Hause Rose anstehen, ist jedoch sonnenklar. Wie weit sie meine Arbeit als Schriftstellerin betreffen? Ungewiss! Aufhören, gibt es jedoch nicht!

So, bevor ich hier noch mehr aus meinem Privatleben preis gebe, setze ich mich lieber ans Manuskript und lege Ben Fußfesseln an - meine neueste teuflische Idee :P Ob sie am Ende im Roman stehen wird, werdet ihr sehen. Denn oft, so wie heute, fallen mir neue Sachen ein und der Plot verändert sich.

Aloha
Eure
Astrid @-;--

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen